Käse für den Ungekühlten Verkauf

Ungekühlter Verkauf - eine vielfältige Erfolgswelt mit tollen Attraktionen Aktionsaufbauten im Markt kommen bei den Kunden immer gut an und bescheren zusätzliche Umsätze.
Ob auf Schneidetischen, Fässern oder auf Kisten - die Möglichkeiten, Käse ungekühlt zu inszenieren sind schier unendlich. Auch die sogenannten "stillen Verkostungsaktionen" ohne Promoter, aber mit Verkostungsstückchen werden von den Kunden gut angenommen.
Wir unterstützen Sie gerne dazu mit Material, wie Thekenproduktblättern mit Informationen zu den Produkten oder anderen Verkaufsförderungsmaterialien.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Produkte empfehlen, die sich für den ungekühlten Verkauf eignen und für die wir Ihnen ein Gutachten zur Verfügung stellen können. Lassen Sie sich inspirieren! Bei Fragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Verfügung!

Zertifikat für den ungekühlten Verkauf

Hier finden Sie das aktuelle Zertifikat für Produkte, die Sie im ungekühlten Verkauf veraktionieren dürfen.

Zu den Käsegruppen, die ungekühlt verkauft werden dürfen, zählen Hartkäse, Schnittkäse und schnittfeste Pasta Filata Käse ohne Affinierung im Teig (wie z. B. Pfefferkäse).
Der Grund hierfür ist, dass diese Käse über nur einen geringen Wassergehalt in der fettfreien Käsemasse (wff) verfügen. Durch die geringe Verfügbarkeit von Wasser ist der mikrobielle Verderb verlangsamt gegenüber wasserreichen Käsesorten.
Zudem ist die Laktose durch die Reifedauer komplett oder zu großen Teilen abgebaut und steht den Mikroorganismen nicht mehr als Nahrungsquelle zur Verfügung.